Das Mittagsgebet und der Gottesdienst sind wesentliche Bestandteile der DiakonieKirchenarbeit. Sie sind eine Einladung, im Trubel des Alltags innezuhalten und sich auf Gott zu besinnen. Er beschenkt uns mit überraschend neuen Perspektiven für unser Leben.

Mittagsgebet

Einmal am Tag für ein paar Minuten innehalten tut gut. Welcher Augenblick wäre dafür besser geeignet als die Mitte des Tages? Deshalb nehmen wir uns an unseren Öffnungstagen montags, mittwochs und freitags ab 13:00 Uhr ca. 15 Minuten Zeit zur Stille und zum Gebet, zum Singen und Hören.

 

     Der Tag ist seiner Höhe nah. Nun blick zum Höchsten auf,
     der schützend auf dich niedersah in jedes Tages Lauf.

»Freitag um 4«

innehalten um aufzutanken - zwischen Arbeitswoche und Wochenende.

Ein etwas anderer Gottesdienst mit neuen Liedern, Moderation, interessanten Themen und Bewegung. Jeweils am ersten Freitag im Monat beginnt der Gottesdienst um 16:00 Uhr. Ab 17:00 Uhr gibt es den Nachschlag für alle, die sich z.B. weiter mit dem Thema des Gottesdienstes beschäftigen wollen.

Den Flyer zu den Themen der nächsten Gottesdienste finden Sie hier (klick)

Wuppertaler Stadtmission

Heinrich-Böll-Straße 188
42277 Wuppertal
Fon: 0202 50 12 20
Fax: 0202 51 01 47
E-Mail: wsm[at]telebel.de

Unsere nächsten Termine

Mi. 13.12.2017, 15:30 Uhr
Männertreff / DiakonieKirche
Do. 14.12.2017, 11:00 Uhr
Blindentreff / CityKirche Barmen
Do. 14.12.2017, 18 Uhr
Bibelgesprächskreis / Gemeindehaus
Fr. 15.12.2017, 9 - 11 Uhr
Beratung für geflüchtete Menschen / Gemeindehaus

Gottesdienst für Blinde und Sehbehinderte

... und alle Interessierten
hier mehr erfahren >>>