Deutschland ist für Menschen aus den Kriegs- und Krisengebieten dieser Welt ein reiches und verheißungsvolles Land. Viele suchen darum in unserem Land Schutz bzw. bessere Lebensbedingungen für ihre Zukunft. Wir haben folgende Angebote:

Beratung und Hilfe

Jeden Donnerstag ist im Gemeindehaus der Stadtmission eine offene Sprechstunde (9:00 - 11:30 Uhr).

 

Wir nehmen uns Zeit für die vielfältigen Probleme von Menschen, die als Geflüchtete vorübergehend oder dauerhaft in Wuppertal leben.

 

Wir bieten praktische Hilfe

> in akuten Notlagen Unterstützung mit kleiner finanzieller Hilfe, auch in Form von

   Lebensmittelgutscheinen

> beim Ausfüllen von Formularen

> beim Kontakt mit Behörden, Krankenkassen, Energieversorgern, Schulen u.v.a.

> bei der Vermittlung zu weiterführenden Hilfen anderer Institutionen in Wuppertal

 

Wie bieten seelische Unterstützung

> wir haben Zeit zum Zuhören und Ermutigen

> für Seelsorge und Gebet

> für Hausbesuche

 

Kontakt

Bärbel Büqué 0176 36991039

Wuppertaler Stadtmission

Heinrich-Böll-Straße 188
42277 Wuppertal
Fon: 0202 50 12 20
Fax: 0202 51 01 47
E-Mail: info[at]wuppertaler-stadtmission.de

Unsere nächsten Termine

Mo. 15.04.2024, 14:30 Uhr
Frauenkreis am Beckacker
Di. 16.04.2024, 16:00 Uhr
Team PRIO /Werth 87
Mi. 17.04.2024, 10 Uhr
SprachCafé im Café Komma / Zwinglistr. 5
Mi. 17.04.2024, 17:30 Uhr
Team Fundraising

Andachten auf CD

für Sehbehinderte ud Blinde
hier mehr erfahren >>>